Feinschmecker Weinkritik

Aufwertung auf 3,5 Punkte
Dem soeben erschienenen Feinschmecker 1/2023 liegt das Taschenbuch "Die 500 besten Weingüter in Deutschland" bei. Bereits im Vorjahr urteilte der Feinschmecker: "Eine glänzende 2020er Kollektion, herzlichen Glückwunsch nach Spay."  Auch mit den 2021ern ist man offenbar zufrieden: "..saubere, klar konturierte Charaktere mit zarter Frucht, strahlender Säure und deutlichem Herkunftscharakter, die zu den besten am Mittelrhein gehören. ... Die Aufwertung ist verdient!" Besonders hervorgehoben werden der einfache Gutsriesling trocken und die Engelstein Am Weißen Wacke Riesling Spätlese feinherb. Wir freuen uns.  Vielen Dank und herzliche Einladung an Sie zur Verkostung!

Zurück