Nachrichten-Archiv

Trockenbeerenauslese gewinnt Best of Riesling Preis

Bei dem international ausgeschriebenen Weinwettbewerb "Best of Riesling" hat der Mittelrhein hervorragend abgeschnitten, woran man die hohe Güte des 2019er Jahrgangs im Gebiet ablesen kann und das Qualitätsengagement der hiesigen Winzer.  Unser Wein:
2019 Engelstein Riesling Trockenbeerenauslese
hat den ersten Platz in der Kategorie edelsüß gewonnen.  Wir bedauern, das wegen der unmittelbar folgenden Nachfrage und der sehr geringen Menge keine Flaschen mehr zum Verkauf stehen.  Solche Weine werden aus einzeln verlesenen eingetrockneten Beeren erzeugt und sind daher naturgemäß nur in winzigen Mengen zu erzeugen.  Wir empfehlen Ihnen im edelsüßen Segment alternativ uneingeschränkt unsere Engelstein Riesling Auslese des selben Jahres, die in ihrer Kategorie ähnlich außergewöhnliche Qualität besitzt.


Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Liebe Interessenten und Kunden! Weinverkauf und Verkostung sind geöffnet. Wir haben uns an die Regularien gewöhnt und die Verkostung auf unserer Terrasse ist angenehm. Bitte beachten Sie im gemeinsamen Interesse die geltenden Gesundheitsvorschriften. Danke! Wir empfehlen besonders unser Onlineangebot mit dem Paketdienstversand zu nutzen.  Sie erhalten den Wein (auch sortierte Einzelflaschen) bequem nach Hause. Alle verfügbaren Weine sind online bestellbar. Im Nahbereich Koblenz liefern ab 24 Flaschen zu den Ab-Hof-Preisen aus.

mehr erfahren Pfeil rechts

Die aktuellen Regeln in Rheinland-Pfalz für Restaurants, Weinverkostung, Vinotheken:
Gruppen dürfen jetzt max. 10 Personen umfassen bei beliebiger Anzahl von Haushalten.
Abstand einhalten, mind. 1,5m.
Hände am Eingang desinfizieren.
Reservierung bzw. Anmeldung am Eintritt.
Verkostung nur an Tischen.
Mund-Nasenschutz muss immer getragen werden außer am zugewiesenen Sitzplatz.
Name, Anschrift und Telefonnummer aller Besucher müssen registriert und 1 Monat aufbewahrt werden.

Eine kurze Kulturgeschichte des Terroirs

Liebe Weinfreunde!
Nach mehreren Monaten habe ich die Arbeit an meinem Artikel über das Terroir abgeschlossen. Er heißt "DE VERITATE VINI TERRITORIORUM". Es ist nicht ganz leichte Kost, aber ich verspreche Ihnen einen tiefen Einblick in die Entstehung und Definitionen des Begriffes Terroir. Er wird Sie in die Lage versetzen den Begriff in jedem Kontext einzuordnen und die Intentionen hinter seiner Nutzung gegebenenfalls kritisch zu hinterfragen. Klarheit in ein Mysterium zu bringen ist keine ganz einfache Sache; ich hoffe jedoch, Sie werden die Lektüre am Ende kurzweilig und erhellend finden. Die Schrift befindet sich als Download unter Aufsätze. Für 3 EUR kann der Text auch in gedruckter Form erworben werden. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Im Herzen der Kulturlandschaft arbeiten

Ein schöner Bericht aus der Rhein-Zeitung über unseren Umzug an die Weinberge, unseren Verkostungswagen, den Kellerbau und philosophische Weinproben.

„Nachhaltig leben und arbeiten: Florian Weingart verarbeitet in seinem Keller Riesling und Spätburgunder aus dem vor Jahren bewusst auf gut viereinhalb Hektar Eigenbesitz und etwa 1,2 Hektar Traubenzukauf reduzierten Betrieb. Vom Rebstock über den Ausbau bis zur Verkostung legt er mit seiner Frau Ulrike großen Wert auf Herkunft und Qualität ..."
Zeitungsartikel lesen