Einkauf

Riesling edelsüß

Qualitätswein 2016 Riesling süß

15

2016 | Mittelrhein
Riesling Qualitätswein süß
Goldene Kammerpreismünze

überraschend erfrischend, gar nicht süß
fruchtig, schöne Reife
Beim Weinfest vor Jahrzehnten konnte es passieren,
dass an einem Tisch ein Dutzend Flaschen eines
solchen Weines getrunken wurden und alle
unbeschwert nach Hause fanden
RZ 46,6g/l   GS 9,2g/l   Alk.9,5%

0,75 l

7,60 
(10,13 €/l)

Kabinett 2019 Engelstein Riesling süss

16

2019 | Bopparder Hamm Engelstein
Riesling Kabinett süß

schlank und von kabinetttypischer
Frische und Leichtigkeit, dabei reife
Fruchtfülle, süße Blüten, rauchige Spontangärnoten
RZ 62,3g/l   GS 8,9g/l   Alk. 8%

0,75 l

9,60 
(12,80 €/l)

Spätlese 2020 Bacharacher Posten Riesling süß

17

2020 | Bacharacher Posten
Riesling Spätlese

ganz süße Leichtigkeit des Seins,
prototypische Filigranität, süßer
Blütenduft, Cassis und grünes Apfelpotpourrie,
perlende Säure, schwebende Süße, so leicht
RZ 77,2g/l    GS 7,8g/l   Alk.8%

0,75 l

10,60 
(14,13 €/l)

Spätlese 2020 Engelstein Riesling Spätlese süß

18

2020 | Bopparder Hamm Engelstein
Riesling Spätlese süß

Primus inter Pares der letzten 5 Jahre,
jahrgangstypische, glasklare, lebendige Struktur
üppigste Pfirsichfrucht, Aprikose, von vibrierender
Säure und Frische getragene herrliche Süße
RZ 92,8g/l   GS 8,7g/l   Alk.8%

0,75 l

15,60 
(20,80 €/l)

Spätlese 2018 Engelstein Riesling Spätlese süß

30

2018 | Bopparder Hamm Engelstein
Riesling Spätlese süß
Goldene Kammerpreismünze
nur noch wenige Flaschen!

jahrgangstypisch, ohne einen Hauch Botrytis,
üppige Frucht und Süße, finessenreiches Finale,
ich bin überzeugt, daß der Wein ähnlich den Süßweinen
aus 2003 die üblichen Grenzen  der Lagerfähigkeit
des Jahrgangs weit hinter sich lässt
RZ 90g/l   GS 6,7g/l   Alk.7,5%

0,75 l

15,60 
(20,80 €/l)